Hamburger Mattenfilter selber bauen

//Hamburger Mattenfilter selber bauen
Hamburger Mattenfilter selber bauen 2018-08-18T17:40:55+02:00

Hamburger Mattenfilter in der Eckvariante selber bauen

Der Hamburger Mattenfilter ist ein bei Aquarianern sehr beliebter biologischer Langsamfilter. Diesen Filter gibt es in verschiedenen Varianten, in der einfachsten Form wird ein kleiner Teil des Aquariums durch eine Filtermatte die zwischen Front- und Rückscheibe geklemmt wird abgetrennt. In der mobilen Version des HMF steckt ein Luftheber in einer Schaumstoffsäule. In der Eck – Variante des HMF wird die Filtermatte zwischen 2, in das Aquarium eingeklebte Leisten geklemmt. Dadurch ergibt sich eine halbrunde Form in der Ecke des Aquariums. In diesem Artikel wird es um die letztere Variante gehen – den Eckfilter.

Hamburger Mattenfilter selber bauen

Die Planung des Hamburger Mattenfilters

Bevor die Glasstreifen eingeklebt werden, sollte man sich einige Gedanken über den gewünschten Zweck des Filters machen. Denn daraus ergibt sich wie groß der Filter seien soll, welche Stärke die Matte haben wird und welche Porenzahl (ppi) gewählt wird. Außerdem sollte klar sein, ob der Filter mit einer motorbetriebenen Pumpe oder mit einem Luftheber betrieben wird.

Die Größe und Stärke des Filters

Die Größe des Filters bestimmt die Substratmenge und das Substrat / Durchflussverhältnis. Biologisch gesehen sollte das Filtervolumen so groß wie möglich sein, um möglichst vielen Bakterien Platz zu bieten und damit das Substrat möglichst langsam durchströmt wird. Auf der anderen Seite nimmt ein HMF im Aquarium doch relativ viel Platz ein. In diesem Beispiel werden die Glasstreifen jeweils 10 cm gemessen von der Ecke der Rückscheib angebracht und eine feinporige Filtermatte (30 ppi) mit den Maßen 21 x 30 x 5 cm eingesetzt. Das ergibt ein Substratvolumen von ca. 3 Litern in einem Aquarium mit gerade einmal 54 Litern. Verglichen mit einem Innenfilter, der für derartige Aquarien angeboten wird, ist dies ein enormes Volumen.

Die Filtermatte – Grob oder doch Fein?

Die Porendichte der Filtermatten wird in ppi (pores per square Inch) angegeben. Je mehr Poren sich pro cm2 befinden, desto feiner ist die Filtermatte für den Hamburger Mattenfilter. Ob eine grobe oder eine feine Filtermatte für den selbstgebauten Mattenfilter eingesetzt wird, hängt in erster Linie von dem geplanten Besatz ab. Für Garnelen- und Aufzuchtbecken kleiner Fische sollte eine feine Matte gewählt werden, damit die Tiere nicht in den Filter gesaugt werden. Bei größeren Fischen kann eine grobe Filtermatte gewählt werden. Hamburger Mattenfilter mit einer groben Matte haben eine längere Standzeit, da die Matte sich nicht so schnell zusetzt.

Kreiselpumpe oder Luftheber?

Luftheber haben gegenüber der Kreiselpumpe einige Vorteile. Der Luftheber hat keine beweglichen Teile, sodass kein Fisch der sich im Filter verirrt den Filtertot sterben muss. Mit nur einer Membranpumpe lassen sich mehrere Luftheber betreiben, sodass sie sehr ökonomisch sind. Der größte Nachteil ist. dass der Betrieb von Lufthebern mit Membranpumpen doch recht laut ist. In Wohn- und Schlafräumen ist daher eine Kreiselpumpe zu empfehlen.

Nähere Informationen über Hamburger Mattenfilter

Aquarium Filter

Hamburger Mattenfilter selber bauen - Die Konstruktion

Hamburger Mattenfilter selber bauen - Glas schneiden

Schritt 1: Die Glasstreifen für den HMF schneiden

Zuerst werden die benötigten Glasstreifen für die Eckkonstruktion des Hamburger Mattenfilter geschnitten. Dafür wird ein Glasschneider und etwas Petrolium Öl benötigt. Die Streifen sollten 3 bis 5 cm breit, ca. 4mm stark sein und in der Länge der Aquariumhöhe entsprechen. Der Glasschneider wird in das Öl eingetaucht, damit das Schneiderad durchgängig dreht. Des weiteren nimmt das Öl die Spannung aus dem Glas Mit Hilfe einer Führungshilfe und ausreichend Druck wird das Glas angeritzt und anschließend gebrochen. Als Bruchkante lässt sich der untere Teil des Glasschneiders verwenden. Achtung: Die Streifen sind extrem scharf und müssen mit einem Schleifstein oder etwas Sandpapier Endgratet werden! Wer das Glas nicht selber schneiden möchte kann bei einem Glaser in der Nähe nachfragen.

Gebrauchtes Aquarium mit Essig reinigen

Schritt 2: Die Klebeflächen fettfrei reinigen

Bevor die Glasstreifen in das Aquarium eingeklebt werden können, müssen alle Stellen die mit dem Aquariumsilikon in Verbindung kommen, absolut fettfrei sein. Essigessenz ist hierfür sehr gut geeignet. Werden die Flächen nicht gereinigt, kann es passieren das sich die Glasstreifen aufgrund der Spannung der Filtermatte vom Aquariumglas lösen.

Hamburger Mattenfilter selber bauen klebestellen anzeichnen

Schritt 3: Mit Wasserlöslichen Stift anzeichnen

Damit die Glasstreifen auch schön gerade in das Aquarium geklebt werden, wird von außen mit einem Anschlagwinkel ein gerader Strich auf jede Seite gezeichnet. Wasserlösliche Folienstifte lassen sich leicht wieder entfernen und sind für diesen Zweck bestens geeignet.

Hambuerger Mattenfilter selber bauen - Glasstreifen einkleben

Schritt 4: Die Glasstreifen für den Eck - HMF einkleben

Die gereinigten Glasstreifen werden nun an der Rück- und Unterseite großzügig mit Aquariumsilikon benetzt. Hierbei ist eine "dritte Hand" sehr Hilfreich. Die Glasstreifen können hierfür vorsichtig in einen Schraubstock gespannt werden. Wichtig ist Aquariumsilikon zu verwenden. Dieses ist auf Essigbasis und enthält keine Lösemittel, die den Fischen schaden könnten. Die Glasstreifen werden nun auf den von außen angezeichneten Strich gesetzt und leicht angedrückt. Das ausquellende Silikon kann mit dem Finger glatt gezogen werden. Sind beide Streifen eingeklebt, muss das Silikon mindestens 24 Stunden trocknen.

Schritt 5: Die Filtermatte passend schneiden

Während das Silikon trocknet, kann die Matte für den Hamburger Mattenfilter geschnitten werden. Für die Breite der Matte wird der Abstand der Glasstreifen zur Aquarium Ecke mal 2 genommen und 1 bis 2 Zentimeter dazugegeben. Die Höhe der Matte entspricht der Höhe des Beckens. In diesem Beispiel 21cm x 30cm. Um die Matte zu schneiden ist ein scharfes Küchenmesser und ein Kantholz zur Führung sehr gut geeignet. Cuttermesser sind nicht geeignet, da die Klingen mit Öl benetzt sind.

Hamburger Mattenfilter bepflanzen

Schritt 6: Die Filtermatte bepflanzen (optional)

Die Filtermatte des HMF´s kann auch bepflanzt werden. Ist ein grüner Teppich über die Matte gewachsen, ist sie im Aquarium kaum noch sichtbar, was einen großen Nachteil des Hamburger Mattenfilters ausgleicht. Um die Matte zu bepflanzen, wird sie mit einem Scharfen Messer oder Skalpell angeritzt und die Pflanze eingesetzt. In diesem Beispiel wurde die Matte mit Lilaeopsis brasiliensis bepflanzt.

Nähere Informationen über

Aquariumpflanzen einpflanzen
Hamburger Mattenfilter in Betrieb nehmen

Schritt 7: Die Filtermatte einklemmen und Technik installieren

Nachdem das Silikon vollständig ausgehärtet ist, wird die Matte zwischen die Glasstreifen gespannt. Dadurch bekommt die Filtermatte eine Halbkreisform. Nun wird der Luftheber oder die Kreiselpumpe hinter der Matte angebracht. Das Auslassrohr findet in einer kleinen Kerbe an der Oberseite Platz. Das Rohr sollte nur ganz knapp über die Wasseroberfläche ragen, um eine gute Oberflächenströmung zu erzeugen. Auch der Heizstab und das Thermometer finden hinter der Filtermatte Platz. Dadurch sind sie im Aquarium nicht sichtbar. Ein großer Vorteil eines Eck-HMF!