Gesunde Aquarienfische Auswählen

//Gesunde Aquarienfische Auswählen
Gesunde Aquarienfische Auswählen 2018-08-04T12:09:34+02:00

Gesunde Fische auswählen – Worauf ist zu achten?

Wer wirklich Freude an seinem Aquarium und den neu erworbenen Fischen haben möchte, sollte beim Kauf im Fachhandel dringend einige Punkte beachten und gesunde Fische auswählen. Denn hat man sich erstmal eine Krankheit oder einen Parasiten ins Aquarium geschleppt kann daraus schnell eine Epidemie werden die im schlimmsten Fall alle Fische dahinrafft. Dies kann vermieden werden indem man die neuen Fische und den Händler sehr sorgfältig auswählt und die Tiere erstmal in Quarantäne hält. Aber nicht nur Krankheiten können zum Problem werden, auch wenn man Fische kauft, die nicht zu den vorhandenen Biotop und Fischen passen kann das sehr schnell unangenehme Folgen haben.

Gesunde Fische auswählen - tote Fische

Die Auswahl des Händlers

Im Handel hat man zwar die Möglichkeit sich die Fische in aller Ruhe anzuschauen und auszusuchen, aber dennoch bleibt der Kauf von Fischen Vertrauenssache. Es gibt kein Etikett mit Herkunft und Haltungsinformationen und man weiß nie wo die Tiere herkommen und gegen welche Krankheiten sie evtl. bereits behandelt worden. Daher sollte man einen Händler finden bei dem man beim Kauf auch ein gutes Gefühl hat. Die kleine Aquarienecke in einem großen Baumarkt ist wahrscheinlich nicht immer die beste Wahl. Um einen passenden Händler zu finden kann man sich an der nachfolgenden Liste orientieren.

Kriterien zur Auswahl des Händlers

  • Der Zustand der Aquarien des Händlers
  •  Qualifikation der Mitarbeiter
  •  Wird hygienisch gearbeitet?
  • Befinden sich tote Fische in den Becken?
  • Werden die Fische artgerechte gehalten?
  • Sind die Aquarien überfüllt?
  • Werden die Fische vernünftig verpackt?

Die Auswahl gesunder Aquarienfische

Vor dem Kauf der Fische sollte man für sich selbst folgende Fragen beantworten können:
Passen die Fische in das vorhandene Becken?
Ist eine Vergesellschaftung mit den vorhandenen Fischen möglich?
Passen die Fische in das vorhandene Biotop?
Am besten ist natürlich man macht sich vor dem Kauf eine Liste mit Fischen die den Anforderungen entsprechen und gefallen und kauft dann nur was auf der Liste steht - wie immer beim einkaufen.

Kriterien zur Auswahl Gesunder Fische

Die Fische in dem Aquarium sollten agil sein und gierig nach Futter suchen. Apathische Fische die in der Ecke stehen scheinen sich nicht wohl zu fühlen oder Krank zu sein. Es gibt viele Anzeichen die auf einen gesunden oder kranken Fisch hindeuten und die man durch ein paar Minuten beobachten beim Händler schon erkennen kann:

Gesunde Fische auswählen

Klares Auge

Gesunde Fische zeigen ein klares Auge. Bei vielen Arten, wie z.B. Buntbarsche sogar mit kräftigen Farben. Ein milchig trübes Auge deutet auf eine Krankheit hin.

Diskusfische beim fressen

Futteraufnahme

Gesunde und Vitale Fische haben scheinbar immer Hunger und sind permanent auf der Suche nach Nahrung. Verweigert ein Fisch die Nahrung, ist er vermutlich krank oder fühlt sich sehr unwohl.

Gesunde Fische auswählen

Schwarm- Gruppenverhalten

Die meisten Aquariumfische sind Gruppentiere. Sondert sich ein Fisch vom Rest der Gruppe ab und steht alleine in der Ecke, ist dies ein Anzeichen für Unwohlsein.

Scheuern an Gegenständen

Scheuert sich ein Fisch an Dekorationsgegenständen, Pflanzen oder dem Bodengrund, ist das ein Anzeichen für Außenparasiten, die der Fisch auf diese Art und Weise loszuwerden versucht.

Färbung des Fisches

Gesunde Fische zeigen stehts, ihrer Art entsprechend, ihre volle Farbenbracht. Färbt sich ein Fisch sehr dunkel oder sehr blass, fühlt das Tier sich nicht wohl. Eine blasse Färbung ist ein Anzeichen für eine Vergiftung. Eine Dunkle Färbung deutet auf eine Krankheit hin.

Die Flossen

Die Flossen sollten gesund aussehen und weder abgefranst sein, noch Einschmelzungen haben. Der Fisch sollte mit beiden Seitenflossen schwimmen. Schwimmt der Fisch einseitig und klemmt eine Flossen an den Körber ist das ein Zeichen für "Flossenklemmen"

Der Transport nach Hause

Für den Transport nach Hause sollten die Fische thermisch möglichst stabil und lichtundurchlässig verpackt werden. Dabei ist darauf zu achten nicht zu viele Fische in den Behälter zu packen und Sauerstoff nicht über die Atemluft einzubringen, da die verbrauchte Luft Stickstoff enthält.

Die neuen Tiere in Quarantäne halten

Ganz egal wie viel Mühe man sich bei der Auswahl der neuen Fische gegeben hat, eine Krankheit kann durch das reine Beobachten beim Händler nicht völlig ausgeschlossen werden. Daher müssen die neuen Tiere erstmal in Quarantäne gehalten werden. Wie lange die Quarantänehaltung dauert und wie diese durchgeführt wird, ist in dem folgenden Artikel beschrieben.

Quarantänehaltung
Fische einsetzen